Praxis

Es war mir von Beginn an ein persönliches Bedürfnis, jedem Patienten eine kieferorthopädische Behandlung zu ermöglichen. Egal ob Kassenpatient oder privat versichert. Jeder Patient wird bei mir ausnahmslos von einem Arzt behandelt.  


Die Kieferorthopädie stellt einen wichtigen Baustein zur Gesundheit sowie der Ästhetik und dem Wohlbefinden im Alltag dar. Nehmen Sie unseren Dienst in Anspruch und überzeugen Sie sich in einem persönlichen Gespräch. Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Sie!

 

 

Wissenswertes!

 

  • Behutsamer Umgang mit Angstpatienten.

Ihre Kinder haben Angst vor dem Zahnarzt? Oder Sie sind selbst davon betroffen?

Mit der Angst vor dem Zahnarzt stehen Sie nicht alleine da. Viele Menschen entwickeln bereits in ihrer Kindheit oder Jugend eine ausgeprägte Phobie gegenüber dem Zahnarzt; ausgelöst durch die unterschiedlichsten Faktoren und Erfahrungen. Dieser Eindruck verfestigt sich dann im Laufe der Jahre, denn die wenigsten Patienten sprechen das Problem offen an. Wir möchten aber, dass Sie gezielt darauf hinweisen und uns ansprechen!

 

Wir sind stets darum bemüht, Ihnen eine möglichst umfangreiche Aufklärung sowie eine entspannte Athmosphäre zu bieten. Dazu tragen beispielsweise auch kurze Wartezeiten entscheidend bei. Sie kennen das Gefühl vielleicht selber; je länger wir warten, umso nervöser wird man als Patient. Dessen sind wir uns bewusst! Es sind viele kleine Details, die aber in ihrer Summe ein großes Ganzes verursachen und entscheidend das Wohlgefühl beeinflussen.

 

Wir besprechen mit Ihnen persönlich die jeweiligen Folgeschritte der Behandlung und haben stets ein offenes Ohr für Ihre Sorgen oder Bedenken. Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg. Für Sie und für uns!

 

  • Barrierefreiheit

Eine weitere Besonderheit der Praxis Dr. M. Schrader ist die Barrierefreiheit für Eltern mit Kinderwagen; die Praxis kann von jedem Patienten gleich gut erreicht werden. Ein Aufzug im Haus bringt Sie bis unmittelbar vor die Praxistür. 

 

Sie müssen nur noch klingeln!

 

  • Prädikat "Schwieriger Fall" ?!

Zahlreiche Aus- und Weiterbildungen ermöglichen es mir, auch schwierigste Fehlstellungen zu behandeln. Dabei müssen nicht immer operative Eingriffe der Schlüssel zum Erfolg sein. Lassen Sie sich persönlich von mir beraten und machen sich einen Eindruck!